jugendinfo

wienXtra-jugendinfo - infos, beratung, tickets, eu-programm jugend in aktion, mobile info

JUGENDnews 15.11.2010

Aktuelle Infos zum EU-Programm JUGEND in AKTION (2007-2013).  

Neugierig

1. Allgemeine Infos

Nächste Antragsfrist für JUGEND in AKTION: 1. Februar 2011

Für Projekte die zwischen 1. Mai und 30. September 2011 beginnen.
Die wienXtra-jugendinfo als Regionalstelle für JUGEND in AKTION informiert, berät und unterstützt gerne bei der Antragstellung. Einfach an Melanie Pichler (Tel. 01/4000-84083) wenden. 

Prioritäten 2011

Nächstes Jahr werden von der Europäischen Kommission folgende Prioritäten ausgerufen:

Mehr Infos: Österreichische Agentur JUGEND in AKTION

Neue Programmländer: Kroatien & Schweiz 

Ab 1.1.2011 werden Kroatien und die Schweiz vollwertige Mitglieder im Programm JUGEND in AKTION. Sie werden zu so genannten Programmländern und können in allen Aktionslinien Projektpartner und Antragsteller sein.
Mehr Infos: Österreichische Agentur JUGEND in AKTION

Online Befragung zum zukünftigen Jugendprogramm 

Bis 30. November 2010 gibt es noch die Möglichkeit, seine Meinung über JUGEND in AKTION abzugeben und Ideen für das Nachfolgeprogramm (ab 2014) einzubringen.  
Hier geht's zur Online-Konsultation.

2. Seminare, Trainings & Veranstaltungen

Internationles Training "Social Software for you too"  

Das Training ist für Menschen, die etwas mehr über die modernen sozialen Netzwerke und Software und deren mögliche Verwendung in der Arbeit mit Jugendlichen bzw. Ehrenamtlichen wissen wollen. Insgesamt werden 24 Personen aus 14 verschiedenen Ländern weiteres die Möglichkeit haben in einem angenehmen Arbeitsklima Meinungen, Erfahrungen und Ideen auszutauchen.    
Wann: 06.-14. Dezember 2010
Wo: Vukuvar/Kroatien
Wer: Personen, die mit Jugendlichen arbeiten, Jugendliche       
Teilnahmegebühr: 30% der Reisekosten (Kosten für 70% Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung und Programm werden vom EU-Programm JUGEND in AKTION getragen)  
Infos und Anmeldung: Kalina Mihaylova united.youth.of.europe(at)gmail.com    

Nationales Training "Youthpass please!"

Der Youthpass ist ein Dokument zur Anerkennung von non-formalem Lernen und kann für TeilnehmerInnen von JUGEND in AKTIONs Projekten ausgestellt werden. Bei diesem Training lernt man, wie das funktioniert.  
Wann: 03.-05. Dezember 2010
Wo: Linz
Wer: Alle Personen die bei JUGEND in AKTION ein Projekt eingereicht haben oder es vorhaben 
Teilnahmegebühr: 10,- Euro (Kosten für Reise, Unterkunft, Verpflegung und Programm werden vom EU-Programm JUGEND in AKTION getragen)  
Infos und Anmeldung: Österreichische Agentur JUGEND in AKTION 
Anmeldeschluss: 19. November 2010 

Internationles Training "European Citizenship"  

In diesem Trainingskurs geht es um die Europäische BürgerInnenschaft. Was steht eigentlich hinter diesem häufig gebrauchten Begriff? Anhand vielfältiger Methoden soll eine kritischer Auseinandersetzung statt finden.    
Wann: 21.-27. Februar 2011
Wo: Budapest/Ungarn
Wer: in der Jugendarbeit tätige       
Teilnahmegebühr: 10,- Euro (Kosten für Reise, Unterkunft, Verpflegung und Programm werden vom EU-Programm JUGEND in AKTION getragen)  
Infos und Anmeldung: Österreichische Agentur JUGEND in AKTION 
Anmeldeschluss: 05. Dezember 2010  

Weitere Trainingsangebote

Österreichische Agentur JUGEND in AKTION
SALTO Youth - European Training Calendar
Youth Partnership
Europarat

Europabus

3. Partneraufrufe für Projekte

Multilaterale Jugendbegegnung „Inclusion“

Das "Special Education Centre Janez Levec" in Ljubljana sucht Partnergruppen aus Österreich für eine Jugendbegegnung zum Thema Inclusion. Die Begegnung wird im Rahmen des internationalen Festivals "Play with me" statt finden, das Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung auf spielerische Weise zusammenbringt.
Wann: 22.-29. Mai 2011
Wo: Ljubljana/Slovenien     
Wer: Vereine die mit jungen Menschen mit Beeinträchtigung arbeiten (6 junge Menschen mit besonderen Bedürfnissen + 2 GruppenleiterInnen)
Mehr Infos: Youth Exchange Inclusion oder Melanie Pichler   
Anmeldefrist: 1. Dezember 2010

Multilaterale Jugendbegegnung „European Year of Volunteering“

LIENZOS ein spanisches Netzwerk von Vereinen, die im Feld von Freiwilligen Arbeit tätig sind, organisieren eine Jugendbegegnung zum Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit und suchen Partnergruppen aus Österreich.
Wann: Mai 2011 (6 Tage + 2 Reisetage)
Wo: Jaén/Spanien     
Wer: Jugendgruppen und -organisationen (5 junge Menschen 16-25 Jahre + 1 GruppenleiterIn)
Mehr Infos: Youth Exchange Volunteering oder Melanie Pichler   
Anmeldefrist: Dezember 2010

Weitere Partnersuchen

Österreichische Agentur JUGEND in AKTION
Deutsche Nationalagentur
Youth for Europe
oder mail to Melanie Pichler

4. Angebote für Jugendliche

Integration ist unser aller Bier - entwicklungspolitisches Seminar  

ENCHADA veranstaltet zum Thema Integration ein Seminarwochenende in Niederösterreich. Den Blick schärfen für eigene Vorurteile und Courage tanken. 
Wann: 26.-28. November 2010
Wo: Jugendzentrum Oberleis/NÖ
Wer: junge Erwachsene sowie engagierte Leute in der Jugendarbeit
Kosten:
55,- Euro Nicht-Verdiener, 65,- Euro VerdienerInnen
Anmeldefrist: 17. November 2010
Mehr Infos: www.enchada.at   

Polyglot - Videowettbewerb

Dreh' einen Kurzfilm (max. 5 Minuten) zum Thema Mehrsprachigkeit und gewinne eine Reise zum Dokumentations-Workshop "Cine-Boat" in Finnland im Sommer 2011.
Wer: junge Menschen zwischen 18 und 35 Jahren
Einreichfrist: 15. Dezember 2010
Mehr Infos: Polyglot

zis-Reisestipendium 

Wenn du ins Ausland reisen möchtest, Land und Leute auf eigene Faust entdecken möchtest, solltest du dich für das zis-Reisestipendium in der Höhe von 600,- Euro bewerben.
Wer: junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren
Einreichfrist: 15. Februar 2011
Mehr Infos: Dein zis-Projekt  

5. Projektförderungen

SozialMarie 2011   

Ab 1. Dezember 2010 beginnt die Einreichfrist für die SozialMarie 2011, in dessen Rahmen Projekte gefördert werden, die aktuelle soziale Probleme zukunftsweisend aufgreifen.
Mehr Infos: www.sozialmarie.org 

Europäischer Jugendkarlspreis 2011

Das Europäische Parlament und die Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen vergeben jährlich den Jugendkarlspreis in der Höhe von insgesamt 10.000,- Euro. Einreichen können Projekte von jungen Menschen zwischen 16 und 30 Jahren, die zur Verständigung in Europa und der Welt beitragen sowie die Entwicklung eines gemeinsamen Gefühls einer europäischen Identität beitragen.
Einreichfrist: 23. Jänner 2011
Mehr Infos: Europäischer Karlspreis  

6. Zusatzinfos

Praktikum bei SALTO-Cultural Diversity in London

Das SALTO-Cultural Diversity Ressourcenzentrum hat eine 6-monatige Praktikumsstelle zum Thema "Interkulturelle Kompetenzen" ausgeschrieben. Der/die Praktikant/in erhält ein monatliches Stipendium in der Höhe von 1.000,- Euro.    
Bewerbungsfrist: 2. Dezember 2010
Mehr Infos: SALTO-Cultural Diversity

Benefizfest für El Salvador

Am 9. Dezember 2010 feiert Enchada, das partyerprobte entwicklungspolitische Netzwerk der KJÖ, wieder eine ihrer legendären Polladas und hat sich mit dem Ost Klub als melting pot verschiedenster Kulturen die perfekte Partylocation gesucht.
Mehr Infos: Pollada de Enchada

Flyer Enchada de Pollada

 

[JUGENDnews] wird von der wienXtra-jugendinfo herausgegeben.

Kontakt
wienXtra-jugendinfo / EU-Programm JUGEND in AKTION
Melanie Pichler
Babenbergerstraße 1
1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 4000-84 083
Fax: +43/1/585 24 99
E-Mail: melanie.pichler(at)wienXtra.at
www.jugendinfowien.at
http://foren.wienXtra.at

ZVR-Zahl: 809285718

Du möchtest den Newsletter abbestellen? Schade, aber natürlich auch in Ordnung.

Unsere Partner:

logo_jugendinaktion

wienXtra-jugendinfo

Die Infostelle für junge Leute – mitten in der Stadt!

Babenbergerstraße 1/
Ecke Burgring
1010 Wien

Tel. +43/1/4000-84 100
jugendinfowien(at)wienXtra.at
www.jugendinfowien.at
www.facebook.com/jugendinfowien

Öffnungszeiten
Mo, Di, Mi 14:00-19:00
Do, Fr, Sa 13:00-18:00

Designed by MotMot Design / Produced by plan2.net & CMS TYPO3